Hörst du mich? Hilfe für Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern

"Hörst du mich?", Hilfe für Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern, Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen

Wenn ein Elternteil lebensbedrohlich erkrankt, erschüttert dies die gesamte Familie. Kinder spüren intuitiv, dass etwas nicht stimmt und machen sich in dieser Situation Gedanken, die oft schlimmer als die Realität sind.
Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche in dieser Situation ehrliche Antworten auf ihre Fragen bekommen.
Das Projekt „Hörst du mich?“ richtet sich an Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern im Kreis Siegen-Wittgenstein und bietet Informationen, Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Angehörigen und Multiplikatoren an.
Wir informieren zu sozialrechtlichen Hilfeleistungen, Unterstützungsangeboten zur Bewältigung des Alltags und vermitteln diese. Der Dienst ist eng vernetzt mit Trägern und Einrichtungen der Jugendhilfe, Ärzten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, PalliativNetz Siegen-Wittgenstein-Olpe e.V. und Kliniken.

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen e.V.

Ehrenamt
In Kooperation mit der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen e.V. besuchen auf Wunsch der Familien, speziell geschulte ehrenamtliche Mitarbeiter/innen die Familien stundenweise und stabilisieren den Alltag. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen sind Ansprechpartner für die gesamte Familie und orientieren sich an den Bedürfnissen der Familie – insbesondere der Kinder- und Jugendlichen.

Die Mitarbeiter/innen bringen Zeit mit:

  • Sie hören zu
  • sind einfach da
  • begleiten bei Freizeitaktivitäten (Hobbys, Sport, Vorlesen, Basteln, Spazieren gehen)
  • unterstützen bei den Hausaufgaben
  • begleiten bei Besuchen im Krankenhaus u.v.m.

Das Angebot der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen ist kostenlos. Sie unterliegen der Schweigepflicht.

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Hörst du mich?, Ambulante Hospizhilfe Siegen, Katharina Jung

 

Weitere Informationen zum Projekt: „Hörst du mich?“

Projekt „Hörst du mich?“ erhält Katholischen Sozialpreis
Erste Schulung für ehrenamtliche Familienbegleiter abgeschlossen
Flyer im Download

 

 

 

Kontakt

 Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.
Projekt „Hörst du mich?“
Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
Haardtstraße 45
57076 Siegen

Ansprechpartnerin

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Hospizhilfe, Hörst du mich

Katharina Jung, Projektleiterin

Katharina Jung (Projektleitung)
Tel:  0271/ 23602-66
Fax: 0271/ 23602-78
E-Mail: k.jung[at]caritas-siegen.de

Montag bis Donnerstag: 13:00 – 16:30 Uhr
Freitag: 09:00 – 12:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung!

Ihre Spende
Spendenkonto

Bankverbindung:
Sparkasse Siegen
IBAN: DE 68 460 500 010 002 119 394
BIC: WE LAD ED1 SIE
Kennwort: „Hörst du mich“ und Ihre Adresse