Ambulante Hospizarbeit

Zwei Partner ein Ziel – seit über 15 Jahren

Die Ehrenamtlichen der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen e.V. und die hauptberuflichen Mitarbeiterinnen der Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit arbeiten seit über 15 Jahren vertrauensvoll zusammen mit dem einen Ziel: Menschen am Lebensende zu begleiten.
Download Flyer Hospizhilfe (PDF)

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. , Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen e.V. , Sterbebegleitung

„Sterbenskranke zu trösten, besteht darin, sie zu begleiten, mit ihnen ihre Situation auszuhalten und bei ihnen zu bleiben, was auch passieren mag.“ (Ernst Engelke)

Wenn Menschen erfahren, dass sie von einer lebensbedrohlichen Erkrankung betroffen sind, gehen sie damit ganz unterschiedlich um. Manche reden mit ihren Angehörigen offen darüber, andere möchten so weiterleben, als wäre nichts passiert. Jeder Mensch geht seinen eigenen Weg und entscheidet selbst, wie er ihn zu Ende geht.

Wie können wir begleiten

Durch ein erstes gemeinsames Gespräch lernen wir uns kennen und erfahren von Ihnen, welche Unterstützung Sie wünschen.
Wenn Sie möchten, können wir

  • mit Ihnen sprechen über alles, was Sie bewegt – Alltägliches, Schönes aber auch über Ihre Sorgen und Ängste
  • Sie in Ihrem Alltag begleiten
  • Ihnen beistehen, wenn es Ihnen schlechter geht.

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Hospizhilfe, Trauerbegleitung, Trauercafé

Für Angehörige

Wenn ein naher Angehöriger lebensbedrohlich erkrankt, ist davon die gesamte Familie betroffen.
Traurigkeit, Wut, Angst, Unsicherheit und Ohnmacht sind nur einige Gefühle, die entstehen können. Zur Bewältigung des eigenen Alltags kommt jetzt die Sorge um den Kranken dazu. Angehörige sind häufig auf sich allein gestellt und großen Belastungen ausgesetzt. Entlastung und Beistand erhalten Sie in Gesprächen mit den Koordinatorinnen und durch die Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

 

Grundsätze in der Begleitung

Wir begegnen allen Menschen gleich welcher Konfession, Religion oder Nationalität mit Wertschätzung und Respekt. Wir orientieren uns in der Begleitung an den individuellen Bedürfnissen. Die Koordinatorinnen und Ehrenamtlichen unterliegen der Schweigepflicht. Wir arbeiten zusammen mit niedergelassenen Haus- und Palliativärzten, Ambulanten (Palliativ-) Pflegediensten, dem PalliativNetz SIWOL, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und stationären Hospizen.

Die Einsätze sind kostenlos.

Caritasverband Siegen-Wittgenstein, Ambulante Hospizhilfe, Trauer

Hilfe für Kinder von lebensbedrohlich erkrankter Eltern

Besondere Hilfe erhalten Familien, in denen ein Elternteil von einer lebensbedrohlichen Erkrankung betroffen ist, in unserem Projekt „Hörst du mich?“.

 "Hörst du mich?", Hilfe für Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern, Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen

Trauerbegleitung

Auch nach dem Tod des Angehörigen, können Sie sich an uns wenden. Sie erhalten Unterstützung zum Beispiel

  • regelmäßigen Trauergruppen
  • im Trauercafé oder in
  • Gedenkgottesdiensten

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. Flyer Einladung Trauercafe

Was uns noch wichtig ist

  • Den eigenen Ängsten zu begegnen und für den Umgang mit Sterbenskranken zu sensibilisieren u.a. durch das Siegener Hospizgespräch, „Hospiz macht Schule“, Ausstellungen, Vorträgen und Fortbildungen für andere Einrichtungen.
  • Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch eine umfangreiche Ausbildung (ca. 100 Unterrichtsstunden) sorgfältig auf ihren Dienst vorbereitet. Sie erhalten professionelle Begleitung in regelmäßig stattfindenden Gruppentreffen, Fortbildungen und Supervision. Die Koordinatorinnen verfügen über ein abgeschlossenes Studium in der Sozialen Arbeit und die Zusatzausbildung in Palliative Care.
  • wir arbeiten zusammen mit niedergelassenen Haus- und Palliativärzten, Ambulanten (Palliativ-) Pflegediensten, dem PalliativNetz SIWOL, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und stationären Hospizen.

 

Kontakt

Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
Haardtstraße 45
57076 Siegen

Ansprechpartnerinnen

Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit

Iris Dittmann
Leiterin der Koordinationsstelle
Tel. 0271/23602-62
Email: i.dittmann[at]caritas-siegen.de

Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit, Caritasverband

Maria Ermes-Soleymani
Tel. 0271/23602-67
Email: m.ermes-soleymani[at]caritas-siegen.de

Ursula Krombach-Stettner
Tel. 0271/23602-67

Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit

Katharina Jung
Tel. 0271/23602-66
Email: k.jung[at]caritas-siegen.de 

Fax: 0271/23602-78

Über Ihre Spende für die Koordinationsstelle freuen wir uns!
Kontonummer 2 119 394
Bankleitzahl 460 500 01
Sparkasse Siegen mit dem Kennwort „Ambulante Hospizarbeit“ und Ihrer Adresse. Sie erhalten umgehend eine Spendenquittung.