Trauerbegleitung

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. Schuldenberatung

Peter Weidmann, Pfarrbriefservice

 

So geht es nicht.
Im Vorübergehen fragt
mein Nachbar, wie es geht.
Er fragt nicht, weil er mitgehen will.
Er fragt, weil er weitergehen will.
Ich antworte, es geht.
Aber es geht nicht.
So nicht.
(Rudolf Bohren)

Trauercafé

Caritasverband Siegen-Wittgenstein, pixabay_pfarrbriefservice, gemeinfrei, Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen, Trauercafé, Trauer

„Manchmal scheint die ganze Welt entvölkert zu sein, wenn ein einziger Mensch fehlt.“
Lamartine

Vielleicht ist Ihnen dieses Gefühl vertraut und Sie suchen Menschen mit denen Sie über die Trauer, den Schmerz und die Veränderung in Ihrem Leben sprechen können.

Wir laden Sie ein

  • mit anderen Trauernden Ihre Erfahrungen auszutauschen
  • sich gemeinsam auf den Weg durch die Trauer zu machen – vielleicht auch ohne viele Worte
  • mit anderen so sein zu dürfen, wie Sie sich fühlen.

Das Trauercafé findet jeden ersten Sonntag im Monat von 15.00-17.00 Uhr im Pfarrheim der Katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Weidenau, Im Kalten Born 1 statt.
Der erste Termin ist am Sonntag, den 2. Juli 2017, 15-17 Uhr.
Das Trauercafé im Haus Herbstzeitlos in Kaan-Marienborn findet an jedem 2. Montag im Monat von 10.00-12.00 Uhr und an jedem 4. Donnerstag von 15.00-17.00 Uhr in der Marienborner Str. 151 in Siegen statt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der
Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
Haardtstr. 45
57076 Siegen
Tel.: 0271/23602-67
Email: m.ermes-soleymani[at]caritas-siegen.de

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen e.V.

 

Trauergespräche

 

Wenn Sie sich ein Einzelgespräch wünschen, wenden Sie sich bitte an

 Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
Haardtstr. 45
57076 Siegen
Tel.: 0271/23602-67
Email: m.ermes-soleymani[at]caritas-siegen.de

 

 

Trauergruppe

Caritasverband Siegen-Wittgenstein, Ambulante Hospizhilfe, Trauer

Jemand, der mir nahe steht, stirbt.
Die Welt steht Kopf, alles ist anders.
Ich wurde nicht gefragt und ich bin mir fremd.
Freunde und Verwandte wissen nicht, wie sie mit mir umgehen sollen.
Das Leben geht an mir vorüber.
Ich stehe daneben.
Wer trauert, braucht Geduld, Mut, seinen eigenen Weg zu finden, Möglichkeiten, sich mitzuteilen und
die Trauer auszudrücken, Menschen, die zuhören.

Daher laden wir jedes Jahr ein – zweimal  Menschen ein,

  • sich in einer geleiteten Gruppe
  • an acht Abenden
  • unter fürsorglicher Leitung
  • den Gefühlen und Fragen zu stellen und
  • sich mit anderen darüber auszutauschen
  • Impulse und Anregungen zu bekommen
  • den ureigenen Weg durch die Trauer zu finden und
  • die eigenen Kraftquellen neu zu erschließen,
  • dabei die gegenseitige Solidarität und Unterstützung zu erfahren.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der
Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
Haardtstr. 45
57076 Siegen
Tel.: 0271/23602-67
Email: m.ermes-soleymani[at]caritas-siegen.de

 

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen e.V.

 

Trauerwanderung

Caritasverband Siegen-Wittgenstein, Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen, Wanderung

Gemeinsam unterwegs und ins Gespräch kommen, gemeinsam schweigen oder auch weinen. Beim Laufen in der Natur und im Austausch mit anderen Trauernden können Sie neuen Mut und Kraft für den Alltag schöpfen und neue Impulse für den „eigenen Trauerweg“ finden. Erfahrene Mitarbeiterinnen der Ambulanten ökumenischen Hospizhilfe Siegen e.V. unterstützen die Gruppe als Gesprächspartner.

Bei Interesse melden Sie sich bitte in der
Koordinationsstelle für Ambulante Hospizarbeit
Haardtstr. 45
57076 Siegen
Tel.: 0271/23602-67
Email: m.ermes-soleymani@caritas-siegen.de

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen e.V.