Ehrenamtskampagne: Hilfe durch dich – Liebe zum Quadrat

Gibt es sie – die „herzlichste Formel der Welt“?

Ja, sagen wir. Denn jeder, der sich für seine Mitmenschen einsetzt, macht die gleiche erstaunliche Erfahrung: Verschenkte Liebe kommt im Quadrat zurück! Oder auf eine einfache „Formel“ gebracht:

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V., Hilfe durch dich, Herzlichste Formel

„Wie diese Formel konkret bei uns vor Ort wirkt, wie sie Menschen verändert und bereichert, das möchten wir für Außenstehende mit unserem Projekt sichtbar machen“, sagt Matthias Vitt, Vorstand des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V.

Der Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. und der ehrenamtliche Regionalverband der Caritas-Konferenzen im Dekanat Siegen unterstützen aktiv die diözesane Kampagne. Auftakt der Kampagne-Aktion war am 02. September 2017 in der Wallfahrtsstätte Eremitage, im Rahmen des 5. Sozialen Forums im Dekanat Siegen.

Durch Aktionen in Kirchengemeinden und im öffentlichen Raum, durch die Veröffentlichung konkreter Beispielprojekte des caritativen Engagements in der Region, aber auch durch Videos und Geschichten im Netz (www.hilfe-durch-dich.de), soll die „herzlichste Formel der Welt“ in vielen Facetten vorgestellt werden. Ziel ist es, ein Jahr lang möglichst viele Menschen für ein soziales Engagement zu gewinnen – konkret als Mitglied im Caritasverband oder in einer der Caritas-Konferenzen im Dekanat Siegen.

„Es gibt zwei Formen der Caritas-Mitgliedschaft: aktiv helfend oder finanziell fördernd“, weiß Ilse Zalewski, Koordinatorin für Caritas im Dekanat Siegen.
Sich in einer Gruppe Gleichgesinnter zu engagieren, Neues auszuprobieren, Freude und Erfüllung zu erfahren, ist bei der Caritas gleich mehrfach möglich: in der Caritas-Konferenz der eigenen Kirchengemeinde oder direkt in den Einrichtungen und Diensten des Caritasverbandes. Wer dies aus persönlichen Gründen, etwa aus Zeitmangel nicht schafft, aber trotzdem Teil dieser Gemeinschaft sein möchte, kann auch zahlendes Mitglied werden. Der jährliche Mindestbeitrag für Mitglieder im Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. beträgt 12 Euro.
Das Mitgliedsformular finden Sie hier.

Der Caritasverband Siegen-Wittgenstein ist als Teil der Zivilgesellschaft auf eine breite Basis angewiesen. „Gerade in Zeiten in denen antidemokratische und menschenverachtende Parolen deutlich vernehmbar werden, müssen wir zeigen, dass es auch anders geht“, so Marianne Lottmann, Mitglied im Vorstand der Caritas-Konferenzen in der Region Siegen. Errungenschaften wie der soziale Friede in der Gesellschaft seien keine Selbstverständlichkeit und müssten durch möglichst viele engagierte Menschen gesichert werden. Dazu gehöre auch das persönliche Engagement in einem Wohlfahrtsverband oder in einer Caritas-Konferenz in der Kirchengemeinde vor Ort.

Caritas Verband Siegen Gruppenfoto

Beispiele für aktives Engagement

Mittagstisch „Guten Appetit“

Der Mittagstisch bietet seit März 1997 Bedürftigen in Siegen dreimal  wöchentlich (Mo, Mi, Fr) eine warme Mahlzeit und soziale Kontakte.

Urlaub ohne Koffer

Urlaub ohne Koffer ist ein Projekt für Menschen, die aufgrund von Krankheit, Behinderung, hohem Alter, geringem Einkommen oder auch Kontaktschwierigkeiten ihr Wohnumfeld nicht mehr oder nur noch mit Hilfe verlassen können. Wir möchten diese Menschen für ein Wochenende aus „ihrer Einsamkeit“ holen. Ein buntes Programm soll nicht nur Abwechslung und Freude in den eher eintönigen Alltag bringen sondern auch Kontakte schaffen.

Kleiderstuben

In den Kleiderstuben werden gespendete, gut erhalten Kleidungsstücke gegen einen geringen Kostenbeitrag an Bedürftige weitergegeben. Mit dem Erlös werden soziale Projekte in der Region unterstützt.

Konversationsgruppen für Menschen mit Migrationshintergrund

Einüben von alltäglichen Sprachsituationen für Migrantinnen und Migranten, die aufgrund ihrer Sprachdefizite kaum Kontakte zu deutschen Mitbürgern haben.

Caritas-Projektbüro

Das Caritas-Caritasverband Siegen-Wittgenstein in Netphen / Dreis-Tiefenbach will das Miteinander der Bewohner im Sozialraum Heckersberg unterstützen und fördern. Angeboten werden, Spiel- und Freizeitaktionen für Kinder, Gesprächsgruppen für Frauen, Koch- und Kreativangebote, Stadtteilfeste u.v.m.
Der „mobile Spielplatz“
Auf einem vorhandenen Spielplatz im Wohngebiet werden zusätzliche Spielgelegenheiten, wie z.B. Boccia, Riesenmikado, Stelzen, Springseile, etc. zur Verfügung gestellt. Durch dieses Projekt soll das Miteinander der Kinder gefördert werden.
Café International / Begegnungstreffs
Das Café International ist ein Treffpunkt für Begegnung und Austausch zwischen verschiedenen Nationalitäten und Kulturen. Alle Interessierten sind herzlich zum Kaffee trinken, Plaudern und Spielen eingeladen.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten: Ehrenamtliches Engagement

Haben wir Ihr Interesse geweckt, rufen Sie uns an:

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.
Häutebachweg 5
57072 Siegen
0271/23602-10