Der Runde Tisch Demenz Kreis Siegen-Wittgenstein wird 10 Jahre und feiert am 26.09.2018 in Neunkirchen

Quelle: (Datei: #170970711 | Urheber: patpitchaya von https://de.fotolia.com/id/170970711#)

Der Runde Tisch Demenz Kreis Siegen-Wittgenstein wird 10 Jahre und feiert in Neunkirchen am 26.09.2018 sein Jubiläum. Unter dem Titel „Mach mal P.A.u.s.e – Pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz unterstützen, stärken und entlasten“ stellen sich Akteure von 10.00 bis 17.00 Uhr im Otto-Reiffenrath-Haus in Neunkirchen vor. Außerdem wird dieser Tag mit Vorträgen zu den Themen „Demenz“, „Humor“, „Wohnen“ und „Sterbebegleitung“ und einer Beratungsmöglichkeit vor Ort komplettiert.

Einer der ersten Aufgaben des Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen im Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. war die Initiierung des Runden Tisch Demenz Kreis Siegen-Wittgenstein. Im Jahr 2008 fand die erste Sitzung dieses Netzwerkes statt. Die selbst gestellte Aufgabe dieses Gremiums war nicht einfach und ambitioniert. Die Versorgungssituation von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen Schritt für Schritt helfen zu verbessern. Seit dem ist viel passiert und die Akteure des Runden Tisch Demenz haben in unterschiedlichen Konstellationen vieles auf den Weg gebracht. Dazu gehören Schulungen von Polizei, Feuerwehr und im Einzelhandel zum Thema Demenz ebenso wie die Initiierung und Umsetzung der Museums-Momente in den Museen in Wilnsdorf, Freudenberg und Siegen. Jedes Jahr bringen die Akteure ein gemeinsames Programm zum Welt-Alzheimertag heraus. Und in diesem Jahr gibt es anlässlich des Jubiläums eine gemeinsame Veranstaltung im Rahmen des Beratungs- und Informationstages in Neunkirchen.

Nähere Informationen zum Programm erhalten Sie beim:
Demenz-Servicezentrum Region Südwestfalen im Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. unter der Telefonnummer: 0271 234178-33