Vom ersten Eindruck bis zum Bewerbungsgespräch

Vom ersten Eindruck bis zum Bewerbungsgespräch

Workshop im Caritas-Projektbüro mit Schülern

Die Schülerinnen der 9. und der 10. Klasse der Hauptschule Achenbach haben in der letzten Woche des laufenden Schuljahres das Caritas-Projektbüro am Heckersberg besucht. Anlass war die Einladung zum Workshop „Spaß am Bewerben in netter Atmosphäre“ kurz SABINA. Referent Manuel Raichle hat zu diesem wichtigen Thema ein Konzept bestehend aus Informations-Input, Simulation und Selbstlernphase entwickelt. Außerdem gab es Tipps und konkrete Vorschläge für verschiedene Berufsgruppen. Der Workshop startete mit Thema „Der erste Eindruck und wie ich ihn beeinflusse. Grüßen und Begrüßen/Respekt und Achtung“ und ging über das Outfit im Vorstellungsgespräch mit der Fragestellung „Jogginghose oder Nadelstreifen?“. Beim Thema „Telefonieren – sich durch die Muschel verstehen“ bekamen die Schülerinnen wertvolle Tipps zum professionellen Telefonieren und konnte diese in der vertrauten Atmosphäre bei einer Telefonketten-Simulation anwenden. Besonders diese Gruppenarbeit machten den Schülerinnen viel Spaß.