„Hörst du mich?“ nominiert für Deutschen Engagementpreis 2020

„Hörst du mich?“ nominiert für Deutschen Engagementpreis 2020

„Hörst du mich?“ Hilfe für Kinder lebensbedrohlich erkrankter Eltern beim Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. nominiert für den deutschen Dachpreis für freiwilliges Engagement / Zuvor Preis für Ehrenamt, Verantwortung und Engagement in der Region  – EiVER –  der Volksbank in Südwestfalen eG gewonnen / Jetzt Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

„Hörst du mich? ist für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominiert. Zuvor war das Projekt bereits mit dem Preis für Ehrenamt, Verantwortung und Engagement in der Region  – EiVER –  ausgezeichnet worden und geht nun ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement. Ausgezeichnet wurde „Hörst du mich?“ für das herausragende Engagement für Kinder und Jugendliche lebensbedrohlich erkrankter Eltern. Der besondere Einsatz erfährt durch diese Nominierung eine weitere hochrangige Anerkennung.

„Wir freuen uns außerordentlich über die Nominierung für den deutschen Engagementpreis, durch die Volksbank in Südwestfalen eG“, so Matthias Vitt, Vorstand des Caritasverbandes. Katharina Jung, Leiterin von „Hörst du mich?“ betont weiter: „Allein die Nominierung ist eine tolle Würdigung der Arbeit der Ehrenamtlichen in den Familien. Ohne sie wäre vieles nicht möglich. Die Kinder erfahren in dieser außergewöhnlichen Krisenzeit durch die Familienbegleiter eine wertvolle Unterstützung, die sie hoffentlich in ihrem ganzen Leben nicht vergessen. Es ist einfach wunderbar, das Menschen sich in einem solchen Maße für diejenigen engagieren, die oft keine eigene Stimme in unserer Gesellschaft haben.“

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld

„Hörst du mich?“ hat jetzt die Chance, bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 3. Dezember 2020 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen die Bürgerinnen und Bürger im Herbst 2020 online unter www.deutscher-engagementpreis.de ab. 

Weitere Informationen zur Nominierung