Familienzentrum St. Cäcilia Irmgarteichen

Familienzentrum St. Cäcilia

Ein Kind ist wie ein Schmetterling im Wind.
Manche fliegen höher als andere, aber alle fliegen so gut sie können.
Sie sollten nicht um die Wette fliegen, denn jeder ist anders.
Jeder ist speziell und jeder ist wunderschön.

 

 

In dem Familienzentrum St. Cäcilia in Irmgarteichen möchten wir den Kindern mit Hilfe unseres teiloffenen Konzeptes Raum und Zeit geben sich frei zu entfalten. Um die Entwicklung der Kinder in unserer vier Gruppen Kita zu unterstützen, liegt es uns sehr am Herzen ein familiäres Miteinander und einen regelmäßigen Austausch mit den Eltern zu pflegen. Die Wertschätzung, Anerkennung und Akzeptanz im Miteinander ist uns wichtig und begleitet unseren Alltag.

Caritas Familienzentrum St. Cäcilia
Im Pfarrfeld 2
57250 Netphen
Telefon: 02737 / 2182666
E-Mail: kita.irmgarteichen[at]caritas-siegen.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag           7:00 Uhr – 16:00 Uhr

 

Links/ Downloads

Anmeldebogen Familienzentrum St. Cäcilia

Aktuelle Termine

 

Hurra, das neue Klettergerüst ist da! - Ein Klettergerüst nur für uns… Pünktlich um 10.00 Uhr konnte man heute aufgeregte Kinder vor dem neuen Klettergerüst des Familienzentrum…
Rückkehr in den Regelbetrieb - Aufgrund der Entwicklungen beim Infektionsgeschehen und in Anbetracht des Impffortschrittes, gilt für die Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen ab dem 07.06.2021 landesweit…

Informationen zur Einrichtung

Kindergarten IrmgarteichenDas Familienzentrum liegt im Herzen von Irmgarteichen, direkt neben der Pfarrkirche.

Der Neubau wurde im September 2019 in Betrieb genommen und bietet den Kindern in großen lichtdurchfluteten Räumen viel Platz zum Spielen, Lachen und Kreativ sein.

Auf einem neuen großen Außengelände mit einem kleinen „Waldstück“  haben unsere Kinder die Möglichkeit sich motorisch auszuprobieren und Bewegungsabläufe zu stärken und zu festigen. Das Außengelände ist so angelegt, dass sowohl ein Bereich  für die U3 Kinder, sowie ein Bereich für die Ü3 Kinder zur Verfügung steht.

Unsere Kindertageseinrichtung ist Montag- Freitag von 07.00- 16.00 Uhr geöffnet.

Folgende Betreuungszeiten stehen Ihnen bei uns zur Verfügung

25 Stunden (7.00 Uhr-12.00 Uhr)

35 Stunden (07.00 -12.30 Uhr & 14.00-16.00 Uhr)

35 Stunden (07.00-14.00 Uhr mit Mittagessen)

45 Stunden (07.00-16.00 Uhr mit Mittagessen)

Ansprechpersonen im Familienzentrum im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung

  • Sarah Wagener, Präventionsfachkraft
  • Antonia Mülln, Sozialtherapeutin für Impulssteuerung, Qualifizierte Erst- und Verweisberatung für Eltern sowie Gesundheitsmanagerin für die Kindertagesbetreuung
  • Annette Schnorrenberg, Entspannungspädagogin für Autogenes Training
  • Kai Feindler, Bewegungserziehung im Kleinkind und Vorschulalter

Interkulturelle Öffnung
Lisa Dirlenbach und Lisa Höfer sind Ansprechparterinnen im Familienzentrum zum Thema Förderung von interkultureller Begegnung und interkulturellem Verständnis.

Familien- und Erziehungsberatung im Familienzentrum
Familienberatung zum Thema „Familie und Erziehung“, jeden 1. Mittwoch im Monat von 14.30 – 16.30 Uhr

Beraterin: Sabine Ameis, Dipl. Soz. Päd. Und Systemische Familientherapeutin des Kreises Siegen- Wittgenstein. Die Anmeldung erfolgt über das Familienzentrum oder nach Vereinbarung mit Frau Ameis auch zu anderen Zeiten möglich. Ort: Familienzentrum St. Cäcilia

Auf Wunsch können Familien auch zu Beratungsgesprächen von einer Erzieherin begleitet werden

Informationen zu Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten
Am Infopoint des Familienzentrums liegt ein Verzeichnis zu Beratungs- und Unterstützungsangeboten im Sozialraum aus und kann jederzeit eingesehen werden. Sprechen Sie hierzu auch

gerne Frau Mülln als Erst- und Verweisberaterin für Eltern an.

Anmeldeverfahren des Familienzentrums
Im Downloadbereich finden Sie das aktuelle Anmeldeformular. Falls Sie keine Möglichkeit haben, das Anmeldeformular auszudrucken, können Sie sich gerne ein Exemplar im Familienzentrum abholen.
Parallel zum schriftlichen Anmeldeformular, muss die Anmeldung zudem über das Siwi-Webkita Portal (webKITA - Online (webkita2.de)) des Kreises Siegen-Wittgenstein erfolgen. Auch hierbei können wir Sie unterstützen, sprechen Sie uns gerne an!

Betreuungsinformationen im Bereich Kindertagespflege und Babysitting
Das Familienzentrum bietet Kontaktdaten zu Vermittlungsstellen für örtliche Kindertagespflegepersonen und Babysitter-Anbieter. Am Infopoint des Familienzentrums sind diese für jeden ersichtlich.

Notfallbetreuung
Sollten Sie sich in einer Notbetreuungssituation befinden, kann eine häusliche Betreuung vereinbart werden. Des Weiteren bieten wir im Notfall auch eine Betreuung für Geschwisterkinder und für Kinder des Sozialraums (die nicht in der Einrichtung betreut werden) an. Sprechen Sie uns an, gemeinsam finden wir eine Lösung.

Wir arbeiten in einem teiloffenen Konzept, bei dem jedes Kind seiner eigenen Gruppe angehört.

In unserem Wochenplan sind allerdings viele Kleingruppenangebote sowohl am Vormittag, als auch am Nachmittag fest verankert. So gibt es zum Beispiel feste Turntage für die U3 und die Ü3 Kinder, eine Vorschulgruppe (Schlaufüchse) Sprachförderangebote und vieles mehr. Die Angebote finden immer gruppenübergreifend statt und bieten den Kindern somit einen abwechslungsreichen und individuellen Kindergartenalltag.

Kinder, die mit 35 oder 45 Wochenstunden betreut werden haben die Möglichkeit an einem warmen Mittagessen in der Kita teilzunehmen.

Hierfür kooperieren wir mit dem Caterer Fischer aus Siegen, welcher uns jeden Mittag mit einem ausgewogenen und frischen Mittagessen beliefert. Unsere Kleinsten gehen gegen 11.30 Uhr zum gemeinsamen Mittagessen und die Großen gegen 12.15 Uhr. Im Anschluss findet der Mittagsschlaf bzw. die Mittagsruhe statt.

Ansprechpartnerin

Sarah Wagener
Einrichtungsleitung

Tel: 02737 / 2182666

 

Gruppen:

In dem Familienzentrum St. Cäcilia haben wir viel Platz um 75 Kindern im Alter von 1-6 Jahren in vier Gruppen einen abwechslungsreichen Kita Alltag zu ermöglichen.

Die Gruppenstärke der einzelnen Gruppen setzt sich wie folgt zusammen:

2 Gruppen mit jeweils 20 Kindern im Alter von 2-6 Jahren
1 Gruppe mit 25 Kindern im Alter von 3-6 Jahren
1 Nestgruppe mit 10 Kindern im Altern von 1-2 Jahren

Darüber hinaus bieten wir ebenfalls noch eine inklusive Betreuung für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen  oder Behinderungen an. Dies ist ein wichtiger Schwerpunkt in unserem pädagogischen Konzept. Wir möchten allen Kindern in unserer Kita die Möglichkeit bieten sich individuell zu entwickeln und die Grundregeln des sozialen Miteinanders zu erlernen.

Unser Team