Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz

Eine gemeinsame Initiative zur Strukturentwicklung der Landesregierung und der Träger der Pflegeversicherung NRW Regionalbüro Südwestfalen

In Nordrhein-Westfalen leben derzeit mehr als 750.000 pflegebedürftige Menschen. Die meisten von ihnen werden zu Hause unterstützt und gepflegt – meist durch An- und Zugehörige. Ziel der Regionalbüros ist es, regionale Versorgungsstrukturen in Nordrhein-Westfalen so weiterzuentwickeln, dass Menschen mit Pflegebedarf sowie pflegende Angehörige in ihrem Wohnumfeld die notwendige Unterstützung, Begleitung und Förderung finden, um in ihrer vertrauten Umgebung verbleiben und am sozialen Leben teilhaben zu können. Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz – Die gemeinsame Initiative zur Strukturentwicklung von Landesregierung und Pflegekassen NRW ist eine Plattform zur Verbesserung der Versorgungssituation in der häuslichen Versorgung von Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf und deren An- und Zugehörigen.

Zentraler Baustein: 12 Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz in ganz Nordrhein-Westfalen sowie ein Demenz-Servicezentrum für Menschen mit Hörschädigung.

Kontakt

Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz
Eichertstraße 7
57080 Siegen
Tel.: 0271 / 234178-149
Email: regionalbuero-apd@caritas-siegen.de

Downloads

Übersicht Qualifizierungsangebote
Ausflugsziele für Menschen mit und ohne Demenz
Hilfreiche Links – Corona

Unser Team

 

 

 

 


Charlotte Boes

Projektkoordinatorin
Pflegewissenschaftlerin (MScN)
Tel. 0271/2360 225
E-Mail: c.boes[at]caritas-siegen.de

 

 

 

 


Dagmar Langenohl
Projektleitung
Fachwirtin für Alten- und Krankenpflege
Tel. 0271/234178 140
E-Mail: d.langenohl[at]caritas-siegen.de

 

 

 

 


Martina Becher
Projektassistentin
Verwaltungsfachangestellte
Tel. 0271/234178 141
E-Mail: m.becher[at]caritas-siegen.de 

 

 

 

 


Anna-Lena Krieger
Projektmitarbeiterin
Gerontologin (B.A.)
Tel. 0271/234178 142
E-Mail: a.krieger[at]caritas-siegen.de

 

 

 

 


Jannick Meyer
Projektmitarbeiter
Gerontologe (M.A.)
Tel. 0271/234178 145
E-Mail: j.meyer[at]caritas-siegen.de

 

 

 

 


Pauline Marie Volk
Projektmitarbeiterin
Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Sozialarbeiterin (B.A.)
Tel. 0271/234178 144
E-Mail: p.volk[at]caritas-siegen.de

Veranstaltungen

Blume Einsamkeit erkennen und handeln am Beispiel lebensbedrohlich erkrankter Menschen - „In Zeiten der Pandemie ist das Thema Einsamkeit mehr und mehr in den Fokus gerückt“, beobachtet Pauline Volk, Gesundheits- und…
Caritas Verband Siegen Menschen mit Demenz Gut leben mit Demenz - Noch Plätze frei: Kurs für Angehörige und Begleitpersonen startet im September Im Kurs für Angehörige und Begleitpersonen von Menschen mit…
Aus einem Baumstumpf gefertigter Stuhl in einem Wald Demenz und Einsamkeit – Hinschauen! - Vielfältiges Veranstaltungsprogramm zum Welt-Alzheimertag vom Runden Tisch Demenz Siegen-Wittgenstein Auch Menschen mit Demenz wollen selbstbestimmt am Leben in der Gesellschaft…

aktueller Hörbeitrag

Folge 8: zum Thema Einsamkeit
Im Interview: Dietrich Hoof-Greve von der TelefonSeelsorge Siegen


Aktuelle Hinweise

Logo des Regionalbüros mit Hörbeitrag des Regionalbüro APD Südwestfalen Folge 8: zum Thema EInsamkeit -   In der achten Folge der Hörbeiträge des Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen ist Dietrich Hoof-Greve zu Gast. Der…
Person macht sich Notizen auf einem Block. CAREPAKET – FÖRDERUNG DER ANGEBOTE ZUR UNTERSTÜTZUNG IM ALLTAG IN DEN KREISEN SIEGEN-WITTGENSTEIN UND OLPE - Pflegebedürftigkeit bedeutet oft Einschnitte in das Leben der Betroffenen und in das ihrer Angehörigen. Mit der richtigen Unterstützung können Menschen…
Portrait von Annette Wernke mit Schriftzug vom Hörbeitrag. Hörbeitrag des Regionalbüro APD Südwestfalen Folge 7: zum Thema Resilienz -   In der siebten Folge der Hörbeiträge des Regionalbüros Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen ist Annette Wernke, aus dem Regionalbüro…

Das Regionalbüro der Caritas

Im Rahmen seiner Beratungsfunktion ist das Regionalbüro ist Ansprechpartner für Akteure und Institutionen vor Ort. Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf sowie An- und Zugehörigen erhalten Informationen darüber, an welche Beratungsstelle sie sich mit ihrem Anliegen wenden können. Information und institutionelle Beratung Vermittlung von Angeboten für Pflegebedürftige und deren An- und Zugehörigen Weiterentwicklung und Ausbau der Angebote zur Unterstützung im Alltag Initiierung, Beratung und Begleitung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag Förderung und Unterstützung der Pflegeberatungsangebote- und strukturen Förderung und Entwicklung von Angeboten für pflegende Angehörige Projektenwicklung im Themengebiet Alter, Pflege und Demenz Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung zum Thema Alter, Pflege und Demenz Fachveranstaltungen und Fachvorträge Förderung, Koordination und Vernetzung von Anbietern und Angeboten Förderung gesellschaftlicher Teilhabe

  • professionell Tätige
  • bürgerschaftlich Engagierte
  • Institutionen
  • Kreise, Städte und Gemeinden
  • kommunale Gremien
  • Arbeitgeber

Zu unserem Einzugsgebiet zählt:

  • der Hochsauerlandkreis
  • der Kreis Olpe und
  • der Kreis Siegen-Wittgenstein

Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz wird gefördert vom:

  • Ministerium für Alter, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Träger der Pflegeversicherung Nordrhein-Westfalen

Die Landesinitiative wird koordiniert von der Fach- und Koordinierungsstelle im Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA)

Der Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. ist ein Verband der Freien Wohlfahrtspflege mit verschiedenen Beratungsdiensten, Angeboten im Bereich ambulante und teilstationäre Pflege im Kreis Siegen-Wittgenstein.