Fachdienst für Integration und Migration

Die Offene Sprechstunde im Fachdienst für Integration und Migration findet vorerst bis zum 19.04.2020 nicht statt. Beratungen können per Telefon erfolgen.

Aktuelle mehrsprachige Informationen zum Coronavirus

Auf der Website der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration finden Sie gesammelte Hinweise zu Regelungen und Verhaltensweisen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2  in verschiedenen Sprachen. Hier finden Sie – sobald sie online sind – auch Übersetzungen der Fernsehansprache der Bundeskanzlerin. Die Informationen werden fortlaufend aktualisiert und ergänzt auch. Es wird auch über Gesundheitsfragen hinausgehend informiert. Aktuell werden mehrsprachige Informationen zu arbeitsrechtlichen Auswirkungen und wirtschaftlichen Sofortmaßnahmen vorbereitet.

Wir verweisen ebenfalls auf das mehrsprachige Angebot von Handbook Germany mit aktuellen Corona-Hinweisen (arabisch, englisch, persisch, türkisch, französisch und paschto).

Auch auf den Newsticker Coronavirus: Informationen für Geflüchtete und Unterstützer*innen von Pro Asyl ist hinzuweisen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 Der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas
bietet ein breites Beratungs- und Hilfsangebot für Menschen aus unterschiedlichen Ländern der Welt an. Ziel ist, Orientierung und Hilfe zu bieten, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben in Deutschland zu eröffnen und ein friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedener Herkunft und Kulturen zu ermöglichen. Die Mitarbeitenden des Fachdienstes beraten, begleiten und informieren im persönlichen Gespräch.

Kontakt
Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.
Fachdienst für Integration und Migration
Häutebachweg 5
57072 Siegen
E-Mail: integration-migration[at]caritas-siegen.de

Unser Team

 

 

 

 

 

Lisa Höfer

Integrationsagentur
Soziale Beratung von Flüchtlingen
Tel. 0271/23602-30
E-Mail: L.hoefer[at]caritas-siegen.de 

Fachdienst für Integration und Migration, Ilse Zalewski

 

 

 

 

 

Ilse Zalewski

Migrationsberatung für Erwachsene
Soziale Beratung von Flüchtlingen
Tel. 0271/23602-18
E-Mail: i.zalewski[at]caritas-siegen.de 

 

 

 

 

 

Svetlana Will

Teilhabemanagement

Tel. 0271/23602-36
E-Mail: s.will[at]caritas-siegen.de

 

 

 

 

 

Manuel Raichle

Teilhabemanagement

Tel. 0271/23602-37
E-Mail: m.raichle[at]caritas-siegen.de

1. Migrationsberatung für Erwachsene (MBE)

Die Migrationsberatung für Erwachsene (MBE) bietet individuelle Orientierungshilfen und konkrete Unterstützung für Menschen, die neu nach Deutschland zugezogen sind, bei ihren ersten Schritten auf dem Weg der Integration. Die Beratung richtet sich an Neuzuwanderer in den ersten drei Jahren ihres Aufenthaltes in der Bundesrepublik Deutschland wenn sie über 27 Jahre alt sind. Die Beratungsstelle ermittelt gemeinsam mit dem Ratsuchenden den individuellen Bedarf in den Bereichen
• Deutsch lernen / Sprache
• Anerkennung der Qualifikationen
• Schule, Ausbildung und berufliche Eingliederung
• Wohnen
• Gesundheit
• Ehe, Familie und Erziehung
• und wenn Sie sich in konkreten Krisensituationen befinden.

Die MBE-Beratungsstelle arbeitet eng mit Behörden und Ämtern im Kreis Siegen-Wittgenstein (wie z.B. Jobcenter, Ausländerbehörde) sowie Verbänden, Vereinen und Kirchengemeinden zusammen. Bei Bedarf vermittelt die Beratungsstelle an andere Fachstellen (z.B. Berufsanerkennungsberatung) oder prüft, ob Sie an einem staatlich geförderten Integrationskurs teilnehmen können.

Sprechzeiten

Dienstags: 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstags: 10:00-12:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung

Hinweis: Die Migrationsberatung für Erwachsene ist kostenlos.

 

Migrationsberatung Logo

 

 

 

 

 

2. Integrationsagentur NRW (IA)

Die Integrationsagentur ist ein wichtiger Partner und Berater für Institutionen, Einrichtungen, Dienste und Initiativen im Kreis Siegen-Wittgenstein – in den Bereichen Bildung, Arbeitsmarkt, Gesundheits- und Sozialwesen – die sich mit Fragen gelingender Integration befassen (möchten).
Gemeinsam mit Zugewanderten und Einheimischen werden Änderungsprozesse und Projekte initiiert und begleitet. In Zusammenarbeit mit freien und öffentlichen Trägern, sowie den Migrantenselbstorganisationen werden Integrationsprobleme und -chancen erkannt und benannt. Anschließend wird nach Unterstützung und Lösungen gesucht. Die Integrationsagentur will eine wirksame Integration in der Region anregen, Bewusstsein für Aufgaben schaffen, Potenziale aktivieren, Menschen zusammenführen und Einrichtungen interkulturell kompetent begleiten.

Weitere Informationen

 

Integrationsagentur

 

 

 

3. Soziale Beratung von Flüchtlingen

Die Angebote der Flüchtlingsberatungsstelle des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. richten sich an Asylsuchende und Flüchtlinge mit ungesichertem oder begrenztem Aufenthalt. Die Beratungsangebote der Flüchtlingsberatungsstelle des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. umfassen folgende Themen:

• Aufenthalt
• Sprache
• Bildung
• Soziale Sicherung
• (Psycho-)soziale Situation
• Freizeit

Sprechzeiten

Dienstags: 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstags: 10:00-12:00 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung

Hinweis: Die soziale Beratung von Flüchtlingen ist kostenlos.

4. Teilhabemanagement (THM)

Das Teilhabemanagement berät und betreut geflüchtete Menschen zwischen 18 und 27 Jahren mit Aufenthaltsgestattung oder Duldung. Das Team bietet Unterstützung bei folgenden Themen:

  • Orientierung und Zugang zu Arbeit und Ausbildung
  • berufsbegleitende Unterstützung
  • Sprache lernen und Anschluss finden

um dann in

  •  bestehende Hilfestrukturen einzubinden oder…
  • Probleme und Bedarfe zu bündeln um dann…
  • geeignete Maßnahmen und Strukturen zur Teilhabe zu entwickeln

Um die Hilfestrukturen für die Zielgruppe zu festigen und auszuweiten nutzt das Teilhabemanagement Netzwerke aus verschiedenen Akteuren des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Sprechzeiten

Dienstags: 10:00 – 12:00 Uhr
Freitags: 10:00 – 12:00 Uhr
Mittwochs: 16:00 – 18:00 Uhr im Caritas-Projektbüro
Termine auch nach Vereinbarung

Hinweis: Die Beratung und Betreuung ist kostenlos.

Integrationsagentur

Kommunales Integrationszentrum