Demokratiekonferenz


Demokratiekonferenzen in Siegen

Einmal im Jahr laden wir euch zu einer Demokratiekonferenz ein. Wir möchten mit den zivilgesellschaftlichen Akteuren in der Stadt Siegen und Verantwortlichen aus Politik und Gesellschaft zusammenkommen, um zu diskutieren:

  • Was sind aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in Siegen?
  • Welche Strategie wenden wir an, um uns gemeinsam gegen Menschenfeindlichkeit jeglicher Art aufzustellen?
  • Welchen Themen rund um das Motto „Demokratie fördern, Vielfalt gestalten, Extremismus vorbeugen“ möchten wir uns näher anschauen und stärker widmen?

Dabei stellen wir jedes Jahr ein anderes Thema in den Fokus der Konferenz und holen uns gerne auch externe Expertise (z. B. von der Universität dazu).

Die Demokratiekonferenz wird gemeinsam von der Fach- und Koordinierungsstelle und dem Federführendem Amt ausgerichtet.

Demokratiekonferenz 2020 im Youtube-Livestream

Ausstieg aus dem Rechtsextremismus – Demokratiekonferenz 2021 findet als Präsenzveranstaltung statt - Rechtsextremismus ist in Deutschland ein wachsendes Problem. Was aber passiert mit Menschen, die ihre Haltung ändern und die Szene verlassen wollen? Wo finden sie Hilfe und Unterstützung? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema „Ausstieg aus dem Rechtsextremismus“ widmet sich die Demokratiekonferenz 2021, die auf Einladung des Caritasverbands Siegen-Wittgenstein und der Universitätsstadt Siegen…
Demokratie leben! – auch in der Corona-Krise - Demokratiekonferenz des Bundesprogramms Demokratie leben! fand erstmals in virtueller Form statt Die jährliche Demokratiekonferenz im Rahmen der Städtepartnerschaft für Demokratie der Stadt Siegen fand in der Corona-Krise erstmals in virtueller Form statt: Ansprachen und Vorträge wurden via Live-Stream über die Videoplattform YouTube ausgestrahlt. Die Veranstaltung ist Teil des Bundesprogramms „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus,…
Demokratiekonferenz 2019 - Die politische Bildung stand bei der Demokratiekonferenz im Mittelpunkt, zu der die Diakonie in Südwestfalen und die Stadt Siegen jetzt gemeinsam in die Siegerlandhalle eingeladen hatten. 130 Projekte wurden in den vergangenen vier Jahren im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit“ des Bundesfamilienministeriums in Siegen umgesetzt. Ein Bestandteil sind auch…
Demokratiekonferenz 2018 - Zur Demokratiekonferenz luden die Diakonie in Südwestfalen und die Universitätsstadt Siegen an den Fischbacherberg ein. Dabei wurde unter anderem die "Leipziger Autoritarismus-Studie" vorgestellt. Toleranz, Demokratie und Wahrung der Menschenrechte: Für diese Attribute setzt sich das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit“ des Bundesfamilienministeriums ein.  Zu den Programmpunkten zählen regelmäßig stattfindende Demokratiekonferenzen, zu…
Gegen Ausgrenzung und für Gleichberechtigung – Demokratiekonferenz 2017 - Islamophobie und Antisemitismus als Formen des Rassismus werden in der Gesellschaft oft gleichgesetzt. Ob dies annehmbar ist und welche Bedeutung hinter den Begriffen steckt, hat Alex Feuerherdt, freier Publizist aus Köln, im Rahmen der diesjährigen Demokratiekonferenz vor rund 80 Besuchern in der Siegener Blue Box erläutert. Dabei machte er sich gegen Ausgrenzung und für Gleichberechtigung…