Endlich ein Zuhause!

Logo Landesinitiative gegen Wohungslosigkeit

Beratung – Begleitung – Perspektiven!

Es gibt Situationen, in denen Menschen nicht mehr wissen, wie es in ihrem Leben weitergehen soll – Wohnungsnot kann eine davon sein.

Wohnungslosigkeit zu bekämpfen und Lebensbedingungen zu verbessern ist ein sozialpolitischer und gesellschaftlicher Auftrag. Um Betroffenen zu helfen bereichern wir das bestehende Angebot der Wohnungslosenhilfe im Kreis Siegen-Wittgenstein durch Unterstützung der Landesinitiative gegen Wohnungslosigkeit „Endlich ein Zuhause“.

Das Projekt wird von einem Trägerverbund aus Diakonie, Caritas und Alternative Lebensräume GmbH mit einer Laufzeit bis 2025 und finanzieller Unterstützung des Europäischen Sozialfonds (ESF) umgesetzt. Der Kreis Siegen-Wittgenstein tritt als Zuwendungsempfänger auf, der die Fördermittel an den Trägerverbund weiterleitet und das Projekt durch Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt.

Ziel ist neben dem Aufbau von Netzwerkstrukturen zur lokalen Wohnungswirtschaft die Etablierung von sogenannten „Kümmerern“, die bei Schwierigkeiten im Mietverhältnis als Ansprechpartner für Mieter und Vermieter vermitteln und Wohnungsverluste verhindern sollen. Ein weiteres erklärtes Ziel ist die Akquise von Wohnraum und die Vermittlung von Wohnungslosen in reguläre Mietverhältnisse.

Im Kreis Siegen-Wittgenstein richtet sich das Projekt an alle von Wohnungslosigkeit betroffenen oder bedrohten Menschen und bietet vielfältige Unterstützung und Begleitung an, um:

  • Wohnraum zu sichern, indem mögliche Probleme direkt behoben werden können.
  • Bei Wohnungslosigkeit neuen Wohnraum zu finden.
  • Die Lebensqualität Betroffener zu verbessern.

Das Besondere an diesem Projekt ist ein Tandem von Wohnungsmarkt und Sozialer Arbeit.

Neu an dieser Landesinitiative zur Bekämpfung von Wohnungslosigkeit ist, dass hier erstmals zwei Fachkräfte für Immobilien mitwirken.

Der Trägerverbund aus Mitarbeitenden der  Alternative Lebensräume GmbH, dem Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. und der Diakonie Soziale Dienste gGmbH, mit fachlicher und persönlicher Erfahrung für Hilfe in Wohnungsnotlagen, werden als „Kümmerer“ eingesetzt, beraten, begleiten und unterstützen betroffene Menschen.

Kontakt

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Häutebachweg 5, 57072 Siegen

Christin Schilling

Tel.: 0271/23602-10
Email: c.schilling@caritas-siegen.de

Weitere Infos:

Kreis Siegen-Wittgenstein e.V.