Wichtige Informationen zum Coronavirus

Liebe Besucherinnen und Besucher,

der Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. ist auch in der Krise für Sie da. Um möglichst große Sicherheit für unsere Klienten, Gäste und Mitarbeitenden zu gewährleisten, erfolgt die Versorgung, Betreuung und Beratung in unseren Diensten immer unter den zum aktuellen Zeitpunkt geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Damit möchten wir dazu beitragen, eine weitere Verbreitung des Virus möglichst einzudämmen und Infektionsketten – soweit vorhanden – zu unterbrechen. Dies dient der Sicherheit unserer Klienten, Gäste und Mitarbeitenden.

Auch von uns angebotene Veranstaltungen und Kurse unterliegen Auflagen. Welche Maßnahmen wir im Einzelnen ergreifen, veröffentlichen wir immer im Rahmen des jeweiligen Veranstaltungshinweises in unserer Rubrik „Aktuelles“ auf dieser Homepage.

Coronaschutzimpfung

Wie Sie in den Medien verfolgen können, beginnen bundesweit die Impfungen gegen das Coronavirus. Auch im Kreis Siegen-Wittgenstein wurde ein Impfzentrum in Eiserfeld errichtet.Aktuelle Entwicklungen im Kreis Siegen-Wittgenstein zur Impfstrategie und zum Impfzentrum erhalten Sie hier: Impfzentrum Kreis Siegen-Wittgenstein / Kreis Siegen-Wittgenstein (siegen-wittgenstein.de)

Sowohl die Bundesregierung wie die Landesregierung des Landes Nordrhein-Westfalen bemühen sich um eine weitreichende Aufklärung rund um die Impfungen in der Pandemie.Informationen finden Sie dazu auf der Seite des Ministerium Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen: https://www.mags.nrw/coronavirus-impfablauf

Die Bundesregierung hat die Kampagne „Zusammen gegen Corona“ ins Leben gerufen. Auch dort finden Sie weitreichende Informationen zur Virusinfektion und zur Impfstrategie. Dazu können Sie diesen Link verwenden: https://www.zusammengegencorona.de/

In diesem Videoclip erklärt PhD Martin Moder, österreichischer Molekularbiologe, Autor populärwissenschaftlicher Bücher und Teil der Wissenschaftskabarettgruppe Science Busters, die Wirkweise und potentiellen Risiken der mRNAImpfstoffe gegen COVID19 – https://www.youtube.com/watch?v=0LnkoEOHSiM

Sie haben noch weitere Fragen an uns? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne stehen Ihnen die Leiterinnen und Leiter der Dienste zur Verfügung.

Aktuelle Beiträge – Corona-Infos 

Mehrsprachigen Informationen zur Corona-Schutzimpfung - Hier finden Sie eine Zusammenstellung von mehrsprachigen Informationen zur Corona-Schutzimpfung und weiteren wichtigen Informationen zu Corona Videos der Bundesregierung  In…
Kita Betreuung ab 22.02.2021 - Neue Regelungen vom Land NRW Laut Ministerschreiben vom 16.02.2021 des Landes NRW gilt die aktuelle Phase des eingeschränkten Pandemiebetriebs nur…
Wiedereröffnung der Tagespflege St. Raphael - Nach einer kurzzeitigen coronabedingten Schließung planen wir die Wiederöffnung der Tagespflege St. Raphael in Burbach zum 07.01.2021. Weitere Informationen erhalten…
„Corona-positiv – Was dann?“: Info-Plakat in 17 Sprachen - Die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung hat das Plakat „Corona-positiv: Was dann?“ in 17 Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Kurdisch, Fasi,…
Kita – Notbetreuung - Neuer Beschluss vom 21.01.2021 für die Kindertagesbetreuung Mit Beschluss der Bundeskanzlerin und den Regierungschefs der Länder vom 21.01.2021 wurde der…
Drei Mund-Nase-Bedeckungen liegen auf einem Tisch Entlastungsbetrag für pflegebedürftige Menschen weiterhin flexibel nutzbar - Geänderte Voraussetzungen für den Entlastungsbetrag Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen informiert: Entlastungsbetrag für pflegebedürftige Menschen weiterhin flexibler nutzbar.Im…