Young Caritas

72 Minuten im Advent – 72 Minuten für Andere - Du hast in diesem Advent 72 Minuten Zeit? – Dann mach mit bei der 72-Minuten-Aktion! Geplant wurde die Aktion von…
#EineMillionSterne - Der Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. beteiligt sich erneut an der bundesweiten Solidaritätsaktion #EineMillionSterne. Zum 16. Mal lädt Caritas international zu der…

Soziales Engagement junger Menschen

Die Welt ein kleines bisschen besser machen – das ist der Wunsch vieler junger Menschen. youngcaritas schafft Gelegenheiten, bei denen junge Menschen sich sozial engagieren können und unterstützt sie bei ihren Engagementideen.

Armut, Umwelt- und Klimaschutz, das friedliche Zusammenleben von Menschen in all ihrer Vielfalt und gegenseitige Unterstützung – das sind Themen die junge Menschen bewegen. Doch oft fehlt ihnen die Möglichkeit dies praktisch in die Tat umzusetzen. youngcaritas schafft Möglichkeiten und unterstützt dabei, eigene Ideen umzusetzen: In Aktionen und Projekten, mit Angeboten an Schulen und Einrichtungen, mit Kooperationen und Initiativen. Wir setzen uns für Solidarität, soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit ein – vor unserer Haustüre und weltweit! Das gute Miteinander in der Gesellschaft ist uns wichtig und dafür packen wir mit an!

Mach mit! Du kannst nicht die ganze Welt ändern, aber Deine Taten können viel bewirken. Lass uns gemeinsam die Welt ein kleines bisschen besser machen

Das Team von „youngcaritas“

Kontakt Anne Ploch:
Tel.: 0160 6529058

Kontakt Marcel Schulze:
Tel.: 0160 96368290

Kontakt Chiara Löhr:
Tel.: 0160 6055286

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V.
Häutebachweg 5
57072 Siegen
E-Mail: young@caritas-siegen.de

 

Aktionen

72 Minuten im Advent – 72 Minuten für Andere

Geplant wurde die Aktion von der Fachkonferenz Jugend im Dekanat Siegen, in der wir Mitglied sind und es geht darum, dass junge Menschen sich 72 Minuten lang bewusst sozial engagieren (z.B. beim Mittagstisch helfen, Plätzchen backen, Spenden sammeln, …). Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Angelehnt ist die Aktion an die 72-Stunden-Aktion, eine bundesweite Sozialaktion des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) und seiner Verbände. Das letzte Mal fand die Aktion im Mai 2019 statt und es haben über 160.000 Mitwirkende in 3.400 Gruppen teilgenommen. Ein großer Erfolg für die kirchliche Jugendarbeit. Im Jahr 2024 soll die Aktion zum nächsten Mal stattfinden und wir bereiten uns jetzt schonmal mit der 72-Minuten-Aktion darauf vor!

Weitere Infos und Eindrücke der letzten 72- Stunden-Aktion findest Du hier: Willkommen | 72 Stunden – Die Sozialaktion des BDKJ

Save the Date: Lesung & Diskussion am 04.04.22 um 18 Uhr
in der BlueBox (Sandstr. 54)

Klimafreundliche Mobilität, flexibel und für alle?! Das klingt eher nach einer Utopie als nach einer Beschreibung der Verkehrssituation in Siegen. Die youngcaritas Siegen möchte das verändern und mit den Podiumsgästen wie dem Bürgermeister, Jugendlichen und einem Mitglied des Vorstands vom ADFC Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. diskutieren, wie wir die Verkehrswende in Siegen vorantreiben können.

 

Kauf eins mehr

Bei der „Kauf eins mehr“– Aktion geht es darum, bedürftige Menschen zu unterstützen, die eventuell nicht die finanziellen Mittel oder körperlichen Möglichkeiten haben, ihr Essen oder auch Hygieneartikel selbst einzukaufen. In einem unterstützenden Supermarkt wird ein Einkaufswagen/Einkaufskorb am Eingang des Geschäftes aufgestellt, mit einem Zettel der mit allen relevanten Informationen auf die Aktion verweist. Menschen, die helfen möchten, können dann während ihres Einkaufs ein oder mehrere Produkte kaufen, sie nach dem Einkauf in den bereitgestellten Wagen legen und so bedürftige Menschen unterstützen. Gerade aufgrund der aktuellen Situation sind bedürftige Menschen auf die Hilfe anderer angewiesen. Wir freuen uns sehr, wenn Sie und Ihre Kundschaft durch die Teilnahme an der Aktion „Kauf eins mehr“ dazu beitragen.  [PDF]

 

Herzenspost – sorgt für Gänsehautmomente

Ein paar Schmetterlinge, ein Osterhase und ein Nest mit Ostereiern: Lina ist acht Jahre alt und nutzt gerade ihre Zeit, um Bilder zu malen, und zwar nicht nur für ihre Eltern oder Großeltern. Lina malt für Menschen, die sie gar nicht kennt. Und sie ist damit nicht allein: Über 60 Briefe und Bilder sind bereits nur von den Kindertagesstätten des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein in Brauersdorf und Irmgarteichen an die Seniorenwohnheime in Netphen verteilt worden.

Im Haus St. Elisabeth wird die bunte Post im Eingangsbereich an Stellwänden aufgehangen, um in dieser schweren Zeit ein paar Lichtblicke zu schenken. Die Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich über jedes einzelne Bild, wie Einrichtungsleiter Stephan Berres berichtet. „Die Post sorgt hier regelmäßig für Gänsehautmomente.“ Damit erfüllt sie genau den Zweck, der hinter der Aktion steckt: „Den Empfängerinnen und Empfängern schenkt die besondere Post hoffentlich Freude, Abwechslung und das Gefühl, nicht vergessen zu werden“, so Anne Ploch, beim Caritasverband für das Projekt zuständig. „Von dieser Aktion profitieren zudem die Kinder, die zu Hause oder in der Notbetreuung eine Beschäftigung haben und aktiv etwas in dieser für alle so schwierigen Situation tun können.“  [Pressemitteilung SZ]

Was ist eigentlich youngcaritas?

Links

Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. facebook ikon

youngcaritas im Erzbistum Paderborn

youngcaritas Deutschland

youngcaritas Europe

Downloads

Jokerkarten
Argumente gegen gängige Sprüche Bekommst du auch manchmal Aussagen zu hören, die dich sprachlos machen? Du denkst: „Das kann ich nicht so stehen lassen!“ und gleichzeitig fehlen dir die Worte. Da wäre es gut, einen Joker zücken zu können, der einem gute Argumente zum Thema Flucht und Asyl liefert. Für 32 Aussagen haben wir Daten und Fakten gesammelt, die helfen sollen, Vorurteile zu entkräften und mit Argumenten Klartext zu sprechen.

FAQ-Guide Flucht und Asyl
Gehen junge Flüchtlinge bei uns in Deutschland in die Schule? Welche Grundleistungen erhalten Asylbewerber in Deutschland? Haben Flüchtlinge die Möglichkeit Deutsch zu lernen? Auf diese Fragen und noch viele mehr gibts die Antworten hier zum Download in unserem FAQ-Guide FLUCHT & ASYL.

Toolkit
Die handliche Broschüre enthält Anleitungen für 13 erfolgreiche Projekte aus dem Netzwerk YoungCaritas in Europe. Die LiteraTouristinnen der youngcaritas Dortmund, das upcycling-Projekt „Vergiss mein nicht“ der youngcaritas Berlin, das Projekt #PlatzfürToleranz der youngcaritas Oberberg, das Eye Contact Experiment der youngCaritas Südtirol und die „Warm hearts“-Aktion der Young Caritas Luxemburg, das Kilo gegen Armut der youngCaritas Wien, den Leitfaden „SuStainability“ der youngCaritas Schweiz und weitere Ideen.