Projekte

aktuelle Beiträge, Veranstaltungen und Projekte vergangene Projekte Download aller Ausgaben der MiGazette Vorschau auf die kommende und Übersicht der vergangenen Demokratiekonferenzen Startseite "Demokratie leben!"

 

Projekte 2020

Kulturen Küche 2020 – gemeinsam einstehen für lebendige Stadtteile - 01. September - 30. November 2020:  Vertrauen aufbauen und festigen, insbesondere die Grundschulkinder/ Schulkinder im Quartier sollen gestärkt und in ihrer Entwicklung unterstützt werden. Die Quartiere Heidenberg und Fischbacherberg sollen weiter zusammenwachsen und die Beratungs- und Hilfsangebote bekannter und effektiver…
Familien stärken! - September - Dezember 2020:  Den Kindern und Jugendlichen wird Möglichkeit gegeben zweimal pro Woche durch verschiedene kulturelle und wissenschaftliche Aktivitäten sinnvoll ihre Freizeit zu gestalten. Durch künstlerische und musische Methoden werden die Teilnehmer beschäftigt. Handlungskonzept: Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund…
Wanderausstellung „Meine Geschichte – Deine Geschichte – Unsere Geschichte“ - September - Dezember 2020:  Zuwanderung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft, der Vielfalt und Austausch ermöglicht. Gleichzeitig prägen Vorurteile, Stereotype und Fremdzuschreibungen unsere Haltung. Die Wanderausstellung macht sich zur Aufgabe, Selbst- und Fremdbild zu hinterfragen und auf mehr Toleranz und…
Niemand regiert die Welt – Lehrerfortbildung - 17. Oktober 2020:  Information, Aufklärung, Multiplikation bei Schülern Handlungskonzept: Antisemitismus ist mehr als nur ein Vorurteil, sondern eine Ressentimentstruktur, eine emotional motivierte Art und Weise, auf sich selbst und die Welt zu schauen. Die Feindschaft gegenüber Jüdinnen und Juden dient…
Zivilcourage und Digitalcourage – Training gegen Hass im Netz - 15. September - 15. November 2020:  Hass und Hetze im Netz nehmen immer mehr zu. Hass verletzt grundsätzliche Voraussetzungen für die Demokratie: miteinander zu sprechen und einander zu achten. Die Vorfälle reichen von Angriffen gegen Journalist *innen und bekannte Personen…
Vielfalt in Siegen - 15. September - 15. November 2020:  Ziel des Projekts ist es Aufklärungsarbeit über Rassismus und rechte Tendenzen innerhalb der Stadt und Umland mehrsprachig für Migrantinnen und nicht Migrantinnen anzubieten. Es werden Vorträge und Veranstaltungen in verschiedenen Gemeinden gehalten, eine interkulturelle…
CHAMPS – Auftakt und Bewerbung - September - Dezember 2020:  Wir befähigen die Teilnehmenden dazu mit kreativen und pädagogischen Methoden Position zu beziehen. Eine Position gegen die Unterdrückung von Mädchen und Frauen im Namen der Ehre und für das Recht der Mädchen und Frauen auf Menschenrechte…
Der Exodus der Juden aus der arabischen Welt - 26. November 2020:  Aufklärung, Information, Kommunikationsfähigkeit gegen Fehlinformation Handlungskonzept: Würde es mit rechten Dingen zugehen, wäre bei jeder Diskussion über den Konflikt Israels mit seinen arabischen Nachbarn stets auch von der Flucht und Vertreibung nahezu aller Juden aus der arabischen…

Coronapandemie, Na und! - 27.September 2020:  Informationen und Ansteckungsgefahr der Coronapandemie. Abbau der Verunsicherung und Ängste. Wie mit dieser Krankheit auf Dauer umzugehen ist. Handlungskonzept: Die Referentin Rebeca Schelling (systemische Beraterin und Hypnocoach) wird die Teilnehmer und Teilnehmerinnen informieren. In der zweiten Runde wird…
Hammerhütte: Unser Quartier – Unsere Heimat - September - Dezember 2020:  Zielgruppe des Projektes stellen in erster Linie die im Quartier lebenden Menschen dar, unter Einbindung weiterer Akteure, wie z.B. Mitarbeiter*innen der umliegenden Unternehmen und Einrichtungen. Folgende Ziele für die Arbeit im Quartier Hammerhütte" sind vorgesehen: 1.…
Erinnern ohne Zeitzeugen – Erinnern mit Zweitzeugen - 22. September 2020:  Information, Planung zukünftiger gemeinsamer Veranstaltungen Handlungskonzept: Was kommt nach den Zeitzeugen?«, das fragte 2015 Josef Schuster, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Zahlreiche Überlebende der Schoah brachten und bringen Kindern und Jugendlichen das damalige Geschehen…
Vortrag: BDS & Co. – Boykottkampagnen gegen Israel und ihre fragwürdigen Hintergründe - 12. November 2020:  Aufklärung, Information, Kommunikationsfähigkeit gegen Fehlinformation Handlungskonzept: Israel ist nicht nur immer wieder terroristischen Angriffen durch islamistische Organisationen wie die Hamas und die Hisbollah ausgesetzt, sondern wird zunehmend auch mit politischen Kampagnen zu seiner Dämonisierung und Delegitimierung konfrontiert.…
Auf den Kopf gestellt – In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders - 17. August - 30. November 2020:  Durch das Projekt "Auf den Kopf gestellt - In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders!" sollen Schülerinnen und Schüler Einblicke in andere Kulturen, Religionen und Lebensweisen ermöglicht werden, um so ein Verständnis von Offenheit…
Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. Logo Interkulturelle Filmwochen - 01. September - 15. Oktober 2020:  Für ein respektvolles, weltoffenes Miteinander sind Begegnungen und Erfahrungen unerlässlich. Diese fördern gleichzeitig Verständnis und Respekt füreinander und machen neugierig auf andere Kulturen. Filme spiegein solche Erfahrungen und berühren mit einer universellen Sprache. Damit…
Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. Logo Platz für Toleranz - 01.-12. September und 07.-18. Dezember 2020:  Platz für Toleranz" ist eine Kampagne von youngcaritas. Die Bänke werden nach einem fertigen Bauplan gebaut. Anschließend werden sie mit Farbe o.ä. gestaltet, erhalten ein Logo (in diesem Fall von der Jugendwerkstatt, von youngcaritas…

Projekte 2018

Familie Frank aus Weidenau - Veranstalter: Junges Theater Siegen e.V.   Näheres zur Veranstaltung: Das Stück hatte den Schwerpunkt „Warum sie flohen, warum sie blieben.“ Unterstützt durch eine Powerpoint-Präsentation mit zum Teil unveröffentlichten Fotos aus dem Leben der Franks, konnte das Publikum nachhaltig mit der…
Linker Antisemitismus - Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Die Veranstaltung war Bestandteil der Antisemitismustage, die in diesem Jahr in der Zeit vom 06. bis 14. November von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. ausgerichtet wurde: 06.11.: Vortrag: "Verschwörungstheorien“ 08.11.: Vortrag: "Linker…
Perspektivenwechsel - Veranstalter: Katholisches Jugendwerk Förderband Siegen-Wittgenstein e.V.   Unter dem Motto „Die Welt mit anderen Augen sehen“ startete das Projekt Perspektivenwechsel am 5. September 2018 an der Pestalozzischule Siegen.
Verschwörungstheorien – New World Order, Chemtrails und Holocaustleugnung - Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Die Veranstaltung war Bestandteil der Antisemitismustage, die in diesem Jahr in der Zeit vom 06. bis 14. November von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. ausgerichtet wurde: 06.11.: Vortrag: "Verschwörungstheorien“ 08.11.: Vortrag: "Linker…
Antisemitismus in der Schule - Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Die Veranstaltung war Bestandteil der Antisemitismustage, die in diesem Jahr in der Zeit vom 06. bis 14. November von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. ausgerichtet wurde: 06.11.: Vortrag: "Verschwörungstheorien“ 08.11.: Vortrag: "Linker…
Die Küchencrew - Veranstalter: Katholisches Jugendwerk Förderband Siegen-Wittgenstein e.V.   Die „Küchencrew“ bestand aus fünf Jugendlichen mit Migrationshintergrund, die gemeinsam bei kulturellen Veranstaltungen im Stadtgebiet aufgetreten sind und ihre internationalen Gerichte angeboten haben. Für Organisation, Einkauf der Lebensmittel und Planung sowie die Auswahl…
Der Rassist in uns - Veranstalter: Verein für soziale Arbeit und Kultur Südwestfalen e.V.   Als Kooperationsprojekt der vier Siegener Integrationsagenturen (AWO, Caritas, Diakonie und dem Paritätischen) wurde am 12. Juni und am 29. November 2018 der Workshop „Der Rassist in uns“ angeboten. Im Rahmen…
Asyl ist Menschenrecht - Veranstalter: Caritasverband Siegen-Wittgenstein e.V. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. Juli 2018 zeigte der Fachdienst für Integration und Migration des Caritasverbandes Siegen-Wittgenstein e.V. in Kooperation mit dem St. Marien-Krankenhaus Siegen in dessen Foyer die Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ (PRO…

Familien stärken - Art der Veranstaltung: Verschiedene Veranstaltungen Veranstalter: Russisch-Deutsches Kulturzentrum Litera e.V. Unter dem Titel „Familien stärken“ hat das Russisch-Deutsche Kulturzentrum Litera im Zeitraum von September bis Dezember unterschiedliche Bildungs- und Kulturangebote durchgeführt, bei denen über 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger teilnahmen:…
Tag gegen Rechts - Art der Veranstaltung: Schulprojekt Veranstalter: Evangelisches Gymnasium Siegen-Weidenau Gemeinsam verschieden - Wir gegen Alltagsdiskriminierung! – unter diesem Motto fand am 8. Oktober der alljährliche „Tag gegen Rechts“ am Evangelischen Gymnasium Siegen statt. Bereits seit 2008 ist dieser Projekttag im Rahmen…
Spiele-Olympiade - Art der Veranstaltung: Spieletag Veranstalter: AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ fand am 10. November die Spiele-Olympiade statt, an der rund 25 Menschen, die Hälfte davon Kinder, teilnahmen. Es wurden neun Gesellschaftsspiele aus unterschiedlichen Ländern und…
100 Jahre Frauenwahlrecht - Art der Veranstaltung: Informationsveranstaltung Veranstalter: Diakonie in Südwestfalen gGmbH Soziale Dienste „Meine Herren und Damen! Es ist das erste Mal, dass in Deutschland die Frau als Freie und Gleiche im Parlament zum Volke sprechen kann […]. Was diese Regierung getan…
Anstand – Moral – Respekt - Art der Veranstaltung: Podiumsdiskussion Veranstalter: Evangelische Nikolai-Kirchengemeinde Siegen Auf dem Podium im Artriumsaal der Siegerlandhalle am 16. November 2018 waren Repräsentanten der drei monotheistischen Religionen vertreten: Alon Sander, Jüdischer Vorsitzender der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. Ali Osman Korkmaz,…
PC-Kurs für Geflüchtete - Art der Veranstaltung: Schulung Veranstalter: BDKJ Kreisverband Siegen-Wittgenstein Insgesamt 20 geflüchtete Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren nahmen in diesem Jahr an dem PC-Kurs mit 8 Terminen teil. Vermittelt wurden praxisnahe IT-Grundlagen am Gegenstand von Bewerbungsunterlagen unter Verwendung von Microsoft …
Israelkritik - Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. Die Veranstaltung war Bestandteil der Antisemitismustage, die in diesem Jahr in der Zeit vom 06. bis 14. November von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland e.V. ausgerichtet wurde: 06.11.: Vortrag: “Verschwörungstheorien“ 08.11.: Vortrag: “Linker…
Haymatloz – Die Welt ist unser Vaterland - Veranstalter: TÜDEV e.V.   Näheres zur Veranstaltung: Die Ausstellung HAYMATLOZ veranschaulichte mit 35 Tafeln von 28.09. bis 12.10.2018 im Rathaus Weidenau durch Fotos und Dokumente die Lebenswege deutschsprachiger Emigranten in der Türkei. Dieses Projekt des AKTIVEN MUSEUMS Faschismus und Widerstand…

Projekte 2017

Schattenspiel: Märchen international – Rotkäppchen - Veranstalter: Stelle Chiare (italienischer Kulturverein)   Näheres zur Veranstaltung: Am Freitag, 17. November, um 18.30 Uhr, gab es in den  Räumlichkeiten des Vereins (Fröbelstraße 11, 57078 Siegen) etwas ganz Besonderes: Das Märchen "Rotkäppchen" wurde als Schattenspiel aufgeführt. Alle beteiligten Frauen…
Open space – Gemeinsam entscheiden, aber wie?! - Veranstalter: Die Demokratische Stadt (Aktionskreis)   Näheres zur Veranstaltung: "Wieso diskutiert und entscheidet unsere Gesellschaft über zukunftsweisende Themen nicht gemeinsam?! Wieso haben wir uns scheinbar für eine Struktur entschieden, die wenig Beteiligung vorsieht und wieso halten wir daran fest? Warum…
Demokratierundreise 2017 - Bestandteile der Demokratiereise 2017 waren verschiedene 90-minütige Workshops zu den Landtagswahlen, Antisemitismus, Rechtspopulismus und Verschwörungstheorien.
Nimm deine (Wahl-)Rechte wahr! - Das FrauenForum Siegen Wittgenstein lud im August zu einer Veranstaltung ein, die gezielt Frauen ermutigten sollte, sich stärker mit Politik zu befassen und sich für die Gesellschaft und speziell für die Rechte von Frauen und Mädchen einzusetzen.
Der Antisemitismus des Ajatollahs: Holocaustleugnung und Hass auf Israel in Rohanis und Khameneis Iran - Für einen Vortrag kam der Politikwissenschaftler und Gastprofessor am Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg Dr. Stephan Grigat nach Siegen.
Schulaufführung(en) „Unheimliche Heimat – Stolpersteine der Erinnerung“ - In dem Anfang Juli im Lÿz gezeigten Theaterstück setzten sich Jugendliche von heute anhand der Geschichte der Verfolgung von Siegener Juden während der NS-Diktatur auseinander.
Die Demokratische Stadt (DDS) – Stadtfest - Im Rahmen des Stadtfestes konnten die Veranstalter mit Besuchern in Kleingruppen über gesellschaftlich wichtige Themen ins Gespräch kommen.
Perspektivenwechsel – die Welt mit anderen Augen sehen - Ziel des vom katholischen Jugendwerk Förderband durchgeführten Projekts ist es, Schüler*innen Einblick in andere Kulturen und Religionen zu ermöglichen.

Trägerübergreifende Integrationskonferenz 2017 – „An die Arbeit“ – Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt - Die diesjährige Integrationskonferenz thematisierte die Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund.
Mein Leben und meine Zukunft - Bildungswerk Siegen – Lahn e.V. Mein Leben und meine Zukunft In dem Projekt geht es um die Wertevermittlung an 7 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in zwei Teilen. Die Jugendlichen erleben sich in einer Gruppe Gleichaltriger. Sie erhalten Raum zum Austausch ihrer…
Tag der Religionsfreiheit - Im Sommersemester soll ein Studientag mit Vorträgen, Workshops, Seminaren und Exkursionen ausgerichtet werden.
Musik gegen Rassismus und Ausgrenzung - Das Projekt zielt darauf ab, Personen unterschiedlicher Meinungen, Ansichten und Herkunft zusammenzubringen, um gemeinsam über das Thema Rassismus und Ausgrenzung zu diskutieren.
Sensibilisierung der Migrant*innen für die deutsche Politik und Stärkung der Rolle der Frau in der Gesellschaft - Mit dem Projekt soll das Ziel verfolgt werden, Migrant*innen über die Auswirkung der Heimatslandpolitik auf das Leben in Deutschland aufmerksam zu machen.
Christlich-jüdische Zusammenarbeit und das mit einem orthodoxen Rabbiner aus Jerusalem – geht das? - Im November 2017 war ein orthodoxer Rabbi aus Jerusalem in Siegen zu Gast.
Herkunft sucht Heimat - Ziel des Projektes war es, eine positive Grundhaltung gegenüber Diversität anzuregen und die generelle ablehnende Haltung gegenüber der Vielfalt vorzubeugen.
PC Kurs für junge Geflüchtete - Junge Geflüchtete sollen wöchentlich Gelegenheit bekommen, den Umgang mit einem PC zu erlernen.

Projekte 2015

Menschenkette „füreinandereinstehen“ - Runder Tisch der Religionen Menschenkette „füreinandereinstehen“ Ziel der Menschenkette, an der ca. 1000 Menschen teilgenommen haben, war es, das Zusammenhalten der Mensch in Siegen, egal welchen Glauben sie haben und woher sie kommen, zu stärken. Die Aktion des Runden Tisches…
Rechtsextreme Szene im Siegerland - Alevitisches Gemeinde- und Kulturzentrum Rechtsextreme Szene im Siegerland Das Projekt des Alevitischen Gemeinde- und Kulturzentrum will einen Überblick über die rechtsextreme Szene im Siegerland auf ganz praktische Weise geben. Damit soll die Bevölkerung für das Thema sensibilisiert werden und neue…
ABC der Bürgerrechte - Alevitisches Gemeinde- und Kulturzentrum ABC der Bürgerrechte Der Verein möchte mit dem Projekt erreichen, dass sich Mitglieder des Vereins und andere Interessierte mit der deutschen demokratischen Grundordnung auseinandersetzen und über die Bürgerrechte und Bürgerpflichten informiert sind. Für viele zugewanderte Menschen…
JUST! International –soccer-team - Kath. Jugendwerk Förderband Siegen – Wittgenstein JUST! International –soccer-team Zielgruppe des Projektes des kath. Jugendwerks Förderband sind Jugendliche bis 27 Jahre. Das Projekt forciert die gesellschaftliche Einbindung von jugendlichen Flüchtlingen durch Sport – genauer gesagt, durch Fußball. Die wesentlichen inhaltlichen…
„Hand in Hand – Flüchtlinge und Studierende gemeinsam“ - Evangelische Studierendengemeinde „Hand in Hand – Flüchtlinge und Studierende gemeinsam“ Das Projekt der Ev. Studierendengemeinde ist dem Förderschwerpunk „Willkommenskultur“ zuzuordnen. Durch das Projekt soll ein besseres Verständnis füreinander entwickelt werden und zwar sowohl bei den beteiligten Flüchtlingen und Studierenden als…
Klasse Klima – Toleranz und Demokratie erfahrbar machen - Kath. Jugendwerk Förderband Siegen – Wittgenstein Klasse Klima – Toleranz und Demokratie erfahrbar machen Schwerpunkt des Projektes sind Aktivitäten gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit. Im Rahmen des Projektes sollen Schülerinnen und Schüler ein Demokratie- und Toleranzverständnis entwickeln. Einblicke in andere…
Extremismus und Demokratie: die unterschiedlichen Auslegungen des Islamischen Glaubens - Bündnis gegen Diskriminierung Extremismus und Demokratie: die unterschiedlichen Auslegungen des Islamischen Glaubens Das Thema Islam mit seinen unterschiedlichen Auslegungen und Ausprägungen ist in aller Munde und eine große Verunsicherung ist in der Gesellschaft zu spüren. Mit dem Projekt soll der…
Fit für die Zukunft – Qualifizierungsreihe für Migrantenorganisationen - AWO Kreisverband Siegen – Wittgenstein / Olpe Fit für die Zukunft – Qualifizierungsreihe für Migrantenorganisationen Die Migrantenorganisationen sind ein wesentlicher Bestandteil der ehrenamtlichen Tätigkeit in Siegen. Sie haben eine sehr zentrale Rolle und Aufgabe im Integrationsprozess als strategischer Partner. Um…

Stärkung der Erziehungskompetenz und Begleitung ihrer Kinder im Übergang von Schule zum Beruf - Solidaritäts- und Freundschaftsverein e.V. (DIDF) Stärkung der Erziehungskompetenz und Begleitung ihrer Kinder im Übergang von Schule zum Beruf Mit dem Projekt wird das Ziel verfolgt, Eltern von Jugendlichen zu unterstützen, die perspektivlos sind und ihre Schule beendet oder abgebrochen haben.…